MTF/MTW (Mannschaftstransportfahrzeug/wagen)

Warum?

Die Anschaffung wurde nötig, um etwas später nachrückende Feuerwehrleute an die Einsatzstelle zu bringen. Dienstfahrten der Jugend/Einsatzabteilung zu unterstützen bzw. mit weniger privaten Fahrzeugen zu realisieren.

Werdegang & Umschreibung des Fahrzeugs:

Aus erster Hand haben wir am 28. Februar 2014 den Transporter, einen Peugeot Boxer, etwa vier Jahre alt mit einer Laufleistung von 55002 km und mit einer Anhängezugvorrichtung bis 2,5 Tonnen von einem Händler in Sankt Augustin bei Bonn gekauft und nach Asendorf überführt. Das Herzstück ein Dieselmotor mit 88 KW/120PS bei 3500U/min. bringt das 3,3 Tonnen schwere Gefährt in Verbindung mit einem 6. Gang Schaltgetriebe zügig in Fahrt.

Zulassung:

Nach einer positiven Abstimmung auf der Jahreshauptversammlung im Januar 2014 folgten weitere Besprechungen im Ortskommando. Wir haben unser Auto, welches durch Spenden und eigenen Mittel finanziert wurde, am 2. April 2014 mit dem amtlichen Kennzeichen WL – FF 5766 zugelassen. So konnten wir das für uns neue Fahrzeug schon einmal testen und auch für die Jugendfeuerwehr einsetzen. Außerdem wurde es Interessierten Bürgern und Besuchern zum Dorffest, im Mai dieses Jahr, als neustes Fahrzeug der Ortsfeuerwehr vorgestellt. An dieser Stelle nun noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Förderer und Sponsoren.

Aufrüsten:

Bisher war es ein normaler in Rot lackierter Transporter. Nach weiteren Gesprächen mit dem GBM, seinen beiden Vertretern und mehreren Abstimmungen im Ausschuss und im Rat der Samtgemeinde gab es grünes Licht für eine Übernahme. Nun begannen wir das Fahrzeug optisch und technisch aufzurüsten. Für die äußere Beschriftung fanden wir einen Sponsor. Eine Sondersignalanlage RTK 6 SL, zwei LED Front Blitzer, zwei Warnblinker hinten auf dem Dach und ein analoges 4. m Band -BOS Funkgerät- wurden eingebaut. Noch in Arbeit sind, Fahrzeugladegeräte für zwei 2. m Band Handfunkgeräte (AEG/Telefunken) die uns nach deren Ausmusterung von der Feuerwehr Hamburg zur Verfügung gestellt wurden.

Die Gemeinde:

Die SG – Hanstedt hat nun nach unserer Fertigmeldung am 28. Juli 2014 ein aufgerüstetes Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) mit neun Sitze (1: 8) mit dem amtlichen Kennzeichen WL – R 1001 für die Ortsfeuerwehr Asendorf zugelassen.

Damit ist es das erste neu zugelassene Fahrzeug mit der neuen Kennzeichenserie der Samtgemeinde Hanstedt.

Auch im Leitstellenrechner der Einsatzleitzentrale (ELZ) sind wir bereits präsent und unter dem Funkrufnamen Florian Harburg 25 – 17 – 23 gespeichert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner